Bewusstseinsschule Lebens-Phasen-Prozess

und etwas keimt in uns

„Prozess ist Entwicklung – Entwicklung wird Bewusstsein“offener Workshop für alle die Interesse haben: Sa. 07. bis So. 08. Oktober 2017

 

DEN ROTEN FADEN FINDEN

Wie wir den roten Faden unseres Lebens erkennen können und unser bisheriges Leben und Wirken würdigen, schafft eine neue Sichtweise in uns selbst und führt uns zurück zur eigenen Sicherheit und dem Vertrauen in uns selbst. Oftmals geht die Sicht auf uns selbst, auf unsere Wünsche und Bedürfnisse im Alltäglichen verloren. Wir haben irgendwie das Gefühl auf der Strecke oder gar in irgendwelchen Sümpfen stecken zu bleiben, Fühlen uns unzufrieden, krank oder gar völlig abgetrennt von unserer Freude am Leben und an uns selbst.

In diesem Kurs schauen wir auf den Bereich des Selbstmitgefühls; einem ganz wesentlichen Teil in uns, der doch meist ein eher verkümmertes Dasein fristet. Wir schauen von aussen aus das, was im Inneren eine tiefe Verwurzelung hat.
In einer Art Aufstellungsverfahren nähern wir uns, auf mitfühlende Weise, der Wirklich in uns an und schaffen somit eine neue Ebene der Bewusstheit für uns selbst. Ein Leben ohne Bewusstheit ist immer an der Oberfläche angesiedelt und verliert sich oftmals in Äusserlichkeiten. Erst durch Bewusstheit finden wir einen Sinn oder auch das Beseelte darin und unser Leben kann sich zu einem erfüllenden Abenteuer entwicklen.

Eintrag publiziert unter Allgemein. Bookmark.