Kursbedingungen

Zusammenarbeit

Zusammenarbeit

Buchung und Zahlung

Ihre Anmeldung ist in jedem Fall für beide Seiten verbindlich.
Wir behalten uns vor, eine Buchung zu annullieren, ggf. auch den Seminarteilnehmer im Laufe eines Kurses von einer weiteren Teilnahme aus zuschließen, falls sich der Teilnehmer nicht in die Struktur des Seminars einfinden kann.
Versäumte Kurse seitens der Teilnehmer können in einem der folgenden Trainings, kostenpflichtig nachbelegt werden.
Bei vorzeitigem Abbruch eines Kurses seitens des Teilnehmers, können keine Rückerstattungen geltend gemacht werden.
Es werden nicht einzelne Abschnitte gebucht sondern das komplette Jahrestraining bzw. alle Seminartage.
Belegte Kursplätze sind während der Kurse nicht auf andere Personen übertragbar.
Der ZEN-Pass hat keine zeitliche Begrenzung, ist jedoch auf andere Personen nicht übertragbar.
 
 

Stornobedingungen

Mehrtägige Seminare, Ausbildungen und Einzelsitzungen

  • 60 Tage vor Beginn 20 % ( gültig bei Jahrestraining)
  • 40 Tage vor Beginn 40 %
  • 30 Tage vor Beginn 50 %
  • 10 Tage vor Beginn 80 %
  • Bei Abmeldung in den letzten zwei Tagen vor Seminarbeginn wird der gesamte Betrag fällig.
  • Bei Stellung eines Ersatzteilnehmers fallen lediglich die Bearbeitungsgebühren in Höhe von Euro 50.- an.
  • Versäumte Kurse können in einem der folgenden Trainingsjahre kostenpflichtig nachbelegt werden. Es sei denn, wir treffen andere Vereinbarungen.
  • Belegte Kursplätze sind während der Kurse nicht auf andere Personen übertragbar.
  • Bei vorzeitigem Abbruch eines Kurses seitens des Teilnehmers können keine Rückerstattungen geltend gemacht werden.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarausfallversicherung. Seminar- und Reiserücktrittversicherung
  • Bitte beachten Sie das Sie jedes einzelne Seminarwochenende angeben müssen.

 
 

Zahlungsweise

  • Unsere Kursgebühren sind Endkundenpreise. Bei Firmenrechnungen wird die gesetzliche MWST zugefügt.
  • Bei Zahlungen aus dem Ausland leiten wir evtl. entstehende Bankgebühren an Sie weiter
  • Ratenzahlungen sind in Ausnahmefällen möglich und mit uns abzusprechen
  • Bei vorzeitigem Kursabbruch (eines oder mehrerer Kursabschnitte) seitens des Kursteilnehmers, können keine Rückerstattungen geltend gemacht werden.
  • Es werden nicht einzelne Abschnitte des Trainingsjahres gebucht, sondern das komplette Jahrestraining bzw. alle Seminartage.
  • Wir empfehlen daher eine Rücktrittsversicherung für evtl. ausfallende Kurse abzuschließen
  • Belegte Kursplätze sind während der Kurse nicht auf andere Personen übertragbar
  • Gerichtsstand ist das Landesgericht Salzburg

 
 

Stornobedingungen bei den Seminarreisen

  • bis 30. Tag vor Reiseantritt 10 % des Reisepreises
  • ab 29. Tag vor Reiseantritt 25 % des Reisepreises
  • ab 19. Tag vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
  • ab 15. Tag vor Reiseantritt 65 % des Reisepreises
  • ab 10. Tag vor Reiseantritt 85 % des Reisepreises
  • Bei Abmeldung in den letzten zwei Tagen vor Reise- und Kursbeginn wird der gesamte Betrag fällig.
  • Bei Stellung eines Ersatzteilnehmers fallen lediglich die Bearbeitungsgebühren in Höhe von Euro 50.- an.
  • Wir empfehlen eine Reise-/Seminar-Rücktrittsversicherung kostengünstig und online, bei der Europäischen Reiseversicherung ab zuschließen.

 

Unsere Kontoverbindungen

  • Für Endverbraucher: MBSR-Zentrum- Mondsee
  • Sparkasse Salzburg
    KontoNr:IBAN: AT422040408505220231
    BIC: SBGSAT2S

 
 

  • Für MWST-pflichtige Teilnehmer: ZENtrum Mondsee
  • Sparkasse Salzburg
    KontoNr: AT662040408505220090
    BIC: SBGSAT2S

Bitte vermerken Sie auf der Anmeldung und Überweisung das Seminar, dass Sie belegen möchten. Der gesamte Seminarbetrag sollte 14 Tage vor Beginn eingezahlt sein. Es besteht nach Absprache auch die Möglichkeit, den noch ausstehenden Betrag vor Ort zu zahlen.

Zusammenarbeit

Zusammenarbeit

Haftungshinweise

Wir arbeiten nur mit Personen, die die volle Verantwortung für sich selbst übernehmen.
Unsere Kurse und Gruppen stellen keinen Ersatz für eine ärztliche Behandlung dar. Sollte ärztliche oder psychiatrische Hilfe benötigt werden, empfehlen wir, sich an einen Facharzt zu wenden. Die Teilnehmer sind verpflichtet uns darüber informieren, wenn sie sich bereits in psychiatrischer oder ärztlicher Behandlung befinden, sowie über die Einnahme von Medikamenten. Wir übernehmen keinerlei Haftung bei Beschädigungen, Unglücksfällen, Verlusten, Verspätungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten. Versäumte Kurse können in einem der folgenden Trainings, kostenpflichtig, nachbelegt werden. Bei vorzeitigem Abbruch eines Kurses oder Trainingsabschnitte seitens des Teilnehmers, können keine Rückerstattungen geltend gemacht werden.

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gespeichert. Genaue Angaben zu Name, Adresse und Geburtsdatum sind zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung dringend erforderlich. Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse ist für organisatorische Zwecke hilfreich. Es werden unsererseits keinerlei Aufzeichnungen in den Seminaren gemacht. Alle schriftlichen Aufzeichnungen machen die Teilnehmer ausschließlich für sich selbst.

BZG-Gerichtstand ist 5020 Salzburg Österreich

Anerkennung und Bildungsförderungen; Vergabe von Weiterbildungspunkten

Wir sind Mitglieder und Kooperationspartner der Gesellschaft für alternative Medizin e.v.DGAM, dem Berufsverband VGNÖ Österreich, dem BYO YOGA-Lehrer Österreich und dem Berufsverband der MBSR-Lehrer “MBSR-Austria”. Die Richtlinien der Verbände sind jederzeit einsehbar und unsere Kurse und Ausbildungen unterliegen den jeweiligen Standards.
Wir sind Kooperationspartner der SVA- im Bereich “Stress- und Burnoutprävention”
und somit können Sie den “SVA-Gesundheitshunderter” beantragen. Eine Zertifizierung nach ISO 17024 ist beantragt. So können auch Bildungspunkte vergeben und Förderungen beantragt werden.
Unsere deutschen Teilnehmer können nach ESF-Förderrichtlinie §§ 23,44 vom 31.05.2011 Bildungsschecks für eine großen Teil unserer Kurse beantragen und mit den Kursgebühren verrechnen. Firmen können bis zu 50 % Förderungsbeihilfe aus dem EST, für das Training der Achtsamkeit am Arbeitsplatz, erhalten.

Als Kooperationspartner der SVA- im Bereich “Stress- und Burnoutprävention”

können Sie den “SVA-Gesundheitshunderter” beantragen.
Hier können Sie den „SVA-Gesundheitshunderter“ beantragen
1. Antrag:2013_05_Antrag Meine Gesundheitsziele
2. Antrag:2013_06_Antrag Gesundheitshunderter

Verantwortlich für die Inhalte

Marion Hötzel
Schulweg 1a
5310 Mondsee Austria
0043623231173
004366473076034

Erstellung der Website

Moritz Wundke
Palma de Mallorca-Espana
Mystic Tree Games