Retreats zum Jahreswechsel

buda marion - digital

Rückzug zum Jahresende: 27. bis 31. Dezember 2017

Rückzug zum Jahresanfang: 02. bis 06. Jänner 2018

Gerade der Jahreswechsel und die Tage nach Weihnachten, bieten eine großartige Möglichkeit zur inneren Bestandsaufnahme.
Was kann ich an alten Dingen loslassen, wie heiße ich mein neues Jahr willkommen?
Von welchen Dingen und Muster darf ich mich verabschieden?
Was darf ich voller Dankbarkeit in meinen neuen Lebensabschnitt mitnehmen?
 
 
Inneren Fragen nachspüren und die eigene Standortbestimmung, sind die wesentlichen Aspekte diese Schweigetage.Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jedoch sollten Neugier und Offenheit Sie zu diesem Innehalten motivieren und während der gemeinsamen Tage begleiten.
 
Ein solcher Rückzug führt uns in die Welt des „Nichttuns“, der Stille und Entspannung. Wir geben dieser besonderen Qualität von Stille und dem zutiefst ungewohnten Zustand von „nicht-tun“ Raum, um die sich allmählich einstellende Achtsamkeit und die Erfahrung in Balance sein, wieder bewusst zu erfahren. Eine Erfahrung die wir einfach nur vergessen haben, die im Grunde immer in uns und für uns verfügbar ist.
 
 

„Schau tief in Dein Herz hinein. Höre auf die Stille, es ist eine Stimme darin. Und vergiss eines nicht: Das Lebens erfüllt sich durch Sehnsucht, niemals durch Ehrgeiz. Das Leben wird nur durch das Herz glücklich, niemals durch den Kopf. Der Kopf erschafft Wissenschaften und Technologien, das Herzen erschafft Religion und verschenkt die höchsten Werte: Liebe, Wahrheit, Freiheit und das Glückselige. Ein Leben ohne diese Werte ist wertlos.“
– OSHO –

 
 

TEILNEHMER

  • Für MBSR- Kurs– und Trainingsjahr- Absolventen ist dieser Kurs eine Gelegenheit, die eigene Meditationspraxis zu vertiefen.
  • Für Menschen, für die die Achtsamkeitsmeditation neu ist, es ist eine Möglichkeit – diese nicht nur kurz kennenzulernen,
    sondern sie erhalten neben einer gründlichen Einführung, auch Kenntnisse über die Entwicklung ihrer persönlichen Meditationspraxis.
  • Menschen, die das Meditieren in der Gruppe und den unterstützenden Gruppenprozess schätzen und sich dadurch einer intensiven Selbstregulation unterziehen
  • Für die Teilnehmer unseres Jahrestraining „Meditation und Achtsamkeit“ Leben ist JETZT, ist ein Schweigekurs für die Zertifizierung notwendig
  • Die Teilnahme setzt Meditationserfahrung nicht unbedingt voraus, jedoch ist ein persönliches Gespräch mit uns empfehlenswert.

 
 

INHALTE

Mehr als zwei Drittel der Seminarzeit verbringen die Teilnehmer schweigend. Zu bestimmten Zeiten innerhalb des Seminars wird es
Zeiträume für Mitteilungen und Erfahrungsaustausch geben. Des weiteren finden Einzelgespräche statt, in denen
aufkommende Fragen und Themen, die während der Stille und Meditation auftauchen, benannt und vertieft werden können.
 
 

Wesentliche Bestandteile

 
Die einzelnen Übungsphasen (Sitzen, Liegen und achtsame YOGA-Übungen) dauern selten länger als 30 Minuten.
Die morgendlichen aktiven Meditationen haben eine Dauer von 60 Minuten, in denen sich Bewegung,
Atmung und Stille abwechseln.
 

Vorträge

Neben den ausführlichen Anleitungen für die jeweiligen Meditationen, werden Kurzvorträge,
die sich mit den alltäglichen Herausforderungen unseres Lebens beschäftigen,
dieses Seminar weiter strukturieren.
 
 

KOSTEN und INFOS

  • Die Kosten für diesen Kurs betragen 469.- Euro (plus MwSt.bei Firmenrechnungen) und beinhalten eine vegetarische Vollverpflegung
  • Die Unterbringung ist meist in Doppelzimmern vorgesehen. Gerne können Sie, je nach Verfügbarkeit, ein Einzelzimmer reservieren. Die Preis für die Übernachtung im Doppelzimmer beträgt ca. 35.- Euro und im Einzelzimmer ca. 50.- bis 80.- Euro pro Nacht und Person.
  • bei weiteren Anreisen sind Verlängerungsnächte möglich
  • Kursbeginn 16:00 Uhr/ Kursende 14:00 Uhr

Möglicher Tagesablauf